Spendenübergabe 17.12.2019

Auferstehungskreuz für den Raum der Stille

Am 17. Dezember 2019 fand im Raum der Stille im festlichen Rahmen der Patient*innen Weihnachtsfeier die Übergabe des durch den Verein der Freunde und Förderer angeschafften Auferstehungskreuzes statt.

Damit haben wir einem lang gehegten Wunsch des ökumenischen Seelsorgeteams entsprochen und im Einvernehmen mit der Krankenhausleitung dieses Kreuz finanziert. Wir danken allen, die sich an diesem Projekt engagiert beteiligt haben. Das im Erzgebirge gefertigte Kreuz wurde von Frau Dr. Claudia Kuhnhen an das Seelsorgeteam im Raum der Stille übergeben.

Dieser Raum ist für alle im Krankenhaus offen und und lädt zum Gebet, zur Einkehr und Stille und zur Begegnung mit Christus ein.